Matratzen Topper 100x200 cm Testsieger

Ein Matratzen Topper verbessert nicht nur die Liegeeigenschaften, sondern auch die Schlafhygiene. Bei einer zu harten Matratze wirkt er regelrecht Wunder und sorgt fĂŒr einen erhöhten Schlafkomfort. Doch genau so wichtig wie die Nutzung des Toppers ist die Wahl. Dabei hilft Ihnen unser Topper Test, indem verschiedenste Modelle untersucht wurden.

Als Testsieger hat sich der Meos Gel-Schaum Topper heraus gestellt, der besonders tolle Eigenschaften besitzt.

Vor und Nachteile vom 100x200 Matratzen-Topper

Die Anschaffung einer Matratzenauflage ist nicht zwingend erforderlich. Durch die Nutzung eines passenden Toppers können Sie den Schlafkomfort allerdings deutlich erhöhen. Richtig kombiniert hat ein 100x200 Matratzen-Topper folgende Vorteile:

  • Macht harte Matratzen weicher und elastischer.
  • Sorgt fĂŒr einen aktiven Feuchtigkeitsaustausch.
  • Verteilt den auf den Körper wirkenden Druck gleichmĂ€ĂŸig.
  • VerlĂ€ngert die Lebensdauer der Matratze.
  • Ermöglicht die individuelle Anpassung an unterschiedliche WĂŒnsche und BedĂŒrfnisse

Wie wichtig es ist, Federbox oder Lattenrost, Matratze und Topper aufeinander abzustimmen, zeigt der Blick auf mögliche Wechselwirkungen. Ein Matratzen Topper in 100x200 cm kann durchaus Nachteile haben:

  • Wie alle Auflagen verschlechtert ein 100x200 Topper die DurchlĂŒftung der darunter liegenden Matratze. Anders als in Boxspringbetten oder bei Federkernmatratzen stellt das bei Kaltschaum- und Latexmatratzen ein Problem dar. In diesen FĂ€llen ist die nur bedingt zu empfehlen.
  • Bei hochwertigen Matratzen, die mit verschiedenen Liegezonen ausgestattet sind, kann die Nutzung eines Toppers zur Verschlechterung der Liegeeigenschaften fĂŒhren.
  • Die schlechte QualitĂ€t einer Matratze lĂ€sst sich nicht durch einen Matratzen-Topper ausgleichen.
  • Weiche Matratzen können durch eine Auflage nicht hĂ€rter gestaltet werden.

Verschiedene Arten der Topper

Matratzen-Topper in 100x200 cm sind nicht alle gleich: Sie weisen unterschiedliche Eigenschaften auf, die im direkten Zusammenhang mit den jeweils verwendeten FĂŒllungen stehen. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Erst die Vielfalt der 100x200 Topper macht es möglich, die Liege- und StĂŒtzeigenschaften optimal an individuelle Schlafgewohnheiten und persönliche Vorlieben anzupassen.

100x200 cm Gel-Schaum Topper / Gel Topper

Der Begriff Gelschaum bezeichnet eine Mischung aus Gel und Kaltschaum. Gel-Topper, die aus diesem Material bestehen, vereinen die Eigenschaften beider Werkstoffe. Sie haben ein hohes Raumgewicht, sind ausgesprochen anpassungsfĂ€hig und zeichnen sich durch eine starke Druckentlastung aus. Damit sind sie die ideale Wahl fĂŒr Menschen, die an wiederkehrenden RĂŒckenschmerzen leiden. Gelschaum-Topper in 100x200 cm sind fĂŒr alle Schlaftypen geeignet. In der Anschaffung sind die atmungsaktiven, langlebigen Modelle jedoch teuer.

100x200 cm Kaltschaum Topper

Matratzenauflagen aus Kaltschaum sind vergleichsweise gĂŒnstig. 100x200 cm Kaltschaum Topper reagieren punktelastisch auf Druck und kehren nach einer Änderung der Schlafposition umgehend in ihre Ausgangsform zurĂŒck. Aus diesem Grund sind sie die perfekte Unterlage fĂŒr unruhige SchlĂ€fer, die oft ihre Lage wechseln. Dank ihrer temperaturausgleichenden Eigenschaft eignen sich 100x200 cm Topper aus Kaltschaum hervorragend fĂŒr Menschen, die leicht schwitzen und eine kĂŒhle Schlafumgebung bevorzugen. Auch Personen mit einem höheren Körpergewicht bieten sie eine feste Unterlage. Bei einem niedrigen Raumgewicht sind Kaltschaum-Topper allerdings weniger langlebig.

100x200 cm Visco Topper

Visco-Schaum ist ein thermoelastischer Schaum, der durch die WĂ€rme des menschlichen Körpers weich wird und sich der Körperform exakt anpasst. Die WirbelsĂ€ule wird gestĂŒtzt, wĂ€hrend RĂŒcken und Schultern gut einsinken können. Hiervon profitieren vor allem SeitenschlĂ€fer. Unruhigen SchlĂ€fern sind 100x200 Visco-Topper weniger zu empfehlen: Es dauert zu lange, bis der zĂ€hflĂŒssige Memory Foam seine ursprĂŒngliche Form zurĂŒckerlangt hat. Wer leicht friert und sich gerne warm bettet, ist mit der Anschaffung eines teuren Visco-Toppers gut beraten. Von starken Schwitzern wird das wĂ€rmere LiegegefĂŒhl hingegen oftmals als unangenehm empfunden.

100x200 cm Latex Topper

Matratzenauflagen aus Latex vereinen die positiven Eigenschaften von Kalt- und Viscoschaum in nur einem Material. Sie sind fĂŒr alle Schlaftypen geeignet, zĂ€hlen aber zu den teuersten Alternativen. Wie in großen GrĂ¶ĂŸen zeichnen sich Latex-Topper mit 100x200 cm durch eine hohe PunktelastizitĂ€t und eine gute StĂŒtzfunktion aus. Sie leiten die vom menschlichen Körper ausgedĂŒnstete Feuchtigkeit gut ab, regulieren das Schlafklima und liegen sich eher kĂŒhl. Die QualitĂ€t des Toppers wird maßgeblich durch den Anteil des Naturkautschuks bestimmt: Je mehr davon enthalten ist, desto anpassungsfĂ€higer, atmungsaktiver und langlebiger ist die Auflage. Den typischen Latexgeruch empfinden manche Menschen als unangenehm. Er kann sich fĂŒr die Dauer mehrerer Wochen halten.

Kaufberatung

Bei der Vielfalt unterschiedlicher Matratzen-Topper mit 100x200 cm ist es nicht leicht, das passende Modell zu finden. Um einen Fehlkauf zu vermeiden, sollten Sie schon beim Kauf auf einige Dinge achten. Vergleichen Sie nicht nur die verschiedenen Hersteller: Anhand wichtiger Kriterien lÀsst sich Auswahl bereits im Vorfeld stark eingrenzen.

Raumgewicht

Das Raumgewicht (RG) ist ein Indikator, ĂŒber den sich die Masse des verwendeten Materials feststellen lĂ€sst. WĂ€hrend ein niedriges Raumgewicht auf einen nicht ganz so haltbaren Topper mit vergleichsweise schnellem Verlust des anfĂ€nglichen Komforts schließen lĂ€sst, zeigt ein höheres Raumgewicht eine höhere QualitĂ€t an. Die einzelnen Werkstoffe unterscheiden sich allerdings im Hinblick auf ihre Dichte. So liegt zum Beispiel das durchschnittliche Raumgewicht bei Gelschaum-Toppern bei etwa 50 kg/mÂł. Das RG der meisten Kaltschaum-Topper hingegen liegt bei Werten um 30 kg/mÂł. Ein Vergleich macht daher grundsĂ€tzlich nur dann Sinn, wenn die 100x200 Topper aus dem gleichen Material bestehen.

HĂ€rtegrad

Optimale Entlastung und UnterstĂŒtzung erfahren Sie nur dann, wenn die Auflage weder zu hart noch zu weich ist. Um das sicherzustellen, gibt es 100x200 Topper in verschiedenen HĂ€rtegraden. Welchen Sie benötigen, hĂ€ngt von zwei Faktoren ab: Ihrem Körpergewicht und Ihrem individuellen Liegeempfinden. Wiegen Sie mehr als 70 kg, empfiehlt sich die Investition in einen H3-Topper. Leichtere Personen sind mit einem H2-Topper in der Regel gut beraten. Persönliche Vorlieben können allerdings Abweichungen von diesem Grundsatz erforderlich machen.

GrĂ¶ĂŸen

Matratzenauflagen sollten stets in der richtigen GrĂ¶ĂŸe gekauft werden. Welche das ist, hĂ€ngt von den Maßen der zugehörigen Matratze ab. 100x200 Topper sind die erste Wahl fĂŒr großzĂŒgige Einzelbetten mit entsprechender LiegeflĂ€che. Alternativ können sie in einem 200x200 cm großen Boxspring- oder Doppelbett verwendet werden. Die Trennung der Auflagen gewĂ€hrleistet eine maximale AnpassungsfĂ€higkeit an individuelle BedĂŒrfnisse - sowohl auf der einen als auch auf der anderen Seite.

Höhe

Matratzen-Topper in 100x200 cm sollten mindestens sechs Zentimeter dick sein. Diese Höhe sorgt fĂŒr eine gute Druckentlastung und stellt einen hohen Liegekomfort sicher. Von Modellen mit mehr als 12 Zentimetern Höhe sollten Sie Abstand nehmen: Hier geht die stĂŒtzende Wirkung der darunter liegenden Matratze zunehmend verloren.

Bezug

Die meisten 100x200 Topper sind mit einem abnehmbaren Bezug ausgestattet, der sich dank integriertem Reißverschluss ganz einfach in die Waschmaschine geben lĂ€sst. Sie bestehen aus Baum- oder Schurwolle, Microfaser, Lyocell oder Tencel. Diese Fasern zeichnen sich durch eine aktive Feuchtigkeitsregulierung aus und sorgen so fĂŒr ein gesundes Schlafklima.

Waschbarkeit

Eine Runde in der Waschmaschine entfernt nicht nur Bakterien und Schmutz, sondern auch Feuchtigkeit, Milben und Staub. Achten Sie daher darauf, dass sich Ihr Matratzen-Topper waschen lÀsst. Hochwertige Modelle halten Temperaturen von 60 Grad Celsius problemlos aus.

100x200 cm Matratzen Topper Test

Öko-Test

Das Verbrauchermagazin Öko-Test testete 2015 gleich 13 unterschiedliche Matratzen-Topper. In ihrem unter alltagstauglichen Bedingungen durchgefĂŒhrten Test ĂŒberprĂŒften die Testpersonen Latex- und Schaumstoff-Topper sowohl die Zusammensetzung als auch den Liegekomfort und die mikroklimatischen Eigenschaften. Fast alle Modelle dĂ€mpften die harte Basismatratze erfolgreich ab. Sie verbesserten die ElastizitĂ€t im Bereich der Schultern und konnten oftmals auch mit einer guten UnterstĂŒtzung der LendenwirbelsĂ€ule punkten. Bei vielen viskoelastischen Matratzentopper konnte eine Behinderung des Abtransports der KörperwĂ€rme nachgewiesen werden. Auch nahmen sie ihre ursprĂŒngliche Form nur zeitverzögert wieder ein, was die Muldenbildung fördere. Aus Kaltschaum gefertigte Topper schlugen sich in dieser Hinsicht besser im Test. Die QualitĂ€t der Schaumstoffmodelle bewertete Öko-Test gut - auch fĂŒr die gĂŒnstigeren Modellen.

Stiftung Warentest

Bei der Stiftung Warentest steht ein Topper-Test noch aus. Zwar setzten sich die Experten in der Vergangenheit detailliert mit Lattenrosten und Matratzen auseinander, eine Untersuchung entsprechender Auflagen aber fehlt weiterhin.

Pflege

Matratzen-Topper in 100x200 cm sollten grundsĂ€tzlich nicht lĂ€nger als acht Jahre genutzt werden. Ob die Auflage ĂŒberhaupt so lange hĂ€lt, hĂ€ngt von verschiedenen Faktoren ab. Durch sorgsame Pflege kann die Lebensdauer allerdings entscheiden verlĂ€ngert werden.

Haltbarkeit

Wie lange ein 100x200 Topper hĂ€lt, ist sehr verschieden. WĂ€hrend manche Auflagen schon nach einem Jahr ausgetauscht werden mĂŒssen, lassen sich andere viele Jahre ohne Abstriche beim Komfort nutzen. Eine wichtige Rolle spielt in diesem Zusammenhang nicht nur das jeweils verwendete Material, sondern auch die Beanspruchung und die Pflege. GrundsĂ€tzlich ist davon auszugehen, dass Matratzen-Topper schneller gewechselt werden mĂŒssen als die darunter liegende Matratze. Das liegt daran, dass die Auflage in direktem Kontakt zum Körper steht und damit stets der vollen Belastung ausgesetzt ist. Letztendlich ist auch der Bezug von Bedeutung: Da sich Verschmutzungen aus waschbaren BezĂŒgen leicht entfernen lassen, können entsprechende Modelle in der Regel deutlich lĂ€nger verwendet werden. Um die Haltbarkeit Ihres Matratzen-Toppers zu erhöhen, sollten Sie immer ein (Spannbett-) Laken verwenden. Das regelmĂ€ĂŸige Drehen und Wenden der Auflage garantiert eine gleichmĂ€ĂŸige Abnutzung.

Reinigung

Eine regelmĂ€ĂŸige Reinigung hilft Ihnen dabei, den hohen Standard Ihrer Schlafhygiene zu wahren und Hausstaubmilben auf Abstand zu halten. RĂ€umen Sie erst einmal Ihr Bett frei, um an den Matratzen-Topper zu gelangen. Öffnen Sie den Reißverschluss, um den Bezug vom Kern der Auflage zu trennen. Geben Sie - unter Beachtung der Anweisungen auf dem Etikett - den Bezug in die Waschmaschine. Achten Sie darauf, das richtige Programm und die richtige Temperatur zu wĂ€hlen. Gönnen Sie dem Kern des Toppers wĂ€hrenddessen eine LĂŒftung in der Sonne. Gerade bei Frost ist dies von Vorteil: Milben vertragen die KĂ€lte nicht, sie sterben ab. Verwenden Sie einen Dampfreiniger, um den Auflagen-Kern von Verschmutzungen zu befreien. Trocknen Sie den Bezug an der Luft und warten Sie mit dem Aufziehen, bis er komplett durchgetrocknet ist. Gehen Sie zu frĂŒh ans Werk, riskieren Sie Feuchtigkeit und Schimmelbildung.

Hersteller

Es gibt verschiedene Hersteller, die Matratzen-Topper in 100x200 cm anbieten. Hierzu zÀhlen neben renommierten Marken wie Badenia, Breckle, Frankenstolz, Irisette, Orthowell und Schlaraffia immer wieder auch Anbieter wie Aldi und Lidl.